Ehrung langjähriger Aufsichtsratsmitglieder

Raiffeisenbank Bad Schussenried eG verabschiedet drei Aufsichtsratsmitglieder

Bei der Generalversammlung am 10. Juli 2017 wurden die langjährigen Aufsichtsratsmitglieder Karl-Anton König, Georg Hummler und Georg Straub verabschiedet. Georg Straub ­­- 24 Jahre Mitglied im Aufsichtsrat -­ und Georg Hummler - 21 Jahre Mitglied im Aufsichtsrat - scheiden beide aus dem Gremium aus und wurden für über 20 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit mit der silbernen Ehrennadel und Ehrenurkunde ausgezeichnet. Herr Karl-Anton König war zudem noch Leiter des Kreditausschusses und Mitglied des Personalausschusses. Auch er scheidet nach 19 Jahren aus dem Aufsichtsrat aus und wurde mit der Ehrenurkunde des Baden-Württembergischen Genossenschaftsverbandes ausgezeichnet.

Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender Dietmar Babion erhielt für 25 Jahre ehrenamtliches Engagement, davon 21 Jahre als Aufsichtsratsvorsitzender bei der Raiffeisenbank Ingoldingen, die silberne Ehrennadel mit Urkunde. Aufsichtsratsvorsitzender Frank Spähn hob das hohe Maß an Verbundenheit und Engagement hervor, dass sie über all die Jahre für die Raiffeisenbank eingebracht haben. Er bedankte sich bei allen Aufsichtsratsmitgliedern für ihre Fachkompetenz und Erfahrung verbunden mit anerkennender Wertschätzung für die Dienste der Raiffeisenbank Bad Schussenried eG. Die Ehrungen erfolgten durch den Wirtschaftsprüfer Kai-Uwe Dienstdorf vom Baden-Württembergischen Genossenschaftsverband. Die beiden Vorstandsmitglieder, Reinhold Rehm und Alfred Eiberle, bedankten sich ebenfalls bei den Herren und überreichten ihnen ein Geschenk.

Bild v.l.n.r. Vorstandsmitglied Reinhold Rehm, Georg Straub, Georg Hummler, Karl-Anton König, Dietmar Babion und Vorstandsmitglied Alfred Eiberle